UNSERE GESCHICHTE Wie kommt man in Ostfriesland zum Line Dance? Eine interesante Frage, die wir heute beantworten möchten. Angefangen hat alles schon vor sehr langer Zeit mit der Liebe zur Country Musik. Egal   ob   Garth   Brooks,   Willie   Nelson,   Johnny   Cash   &   Co,   wir   beide   fanden   diese   Musik schon immer toll. 2012   bot   sich   uns   dann   die   Möglichkeit   selbst   an   einem   Line   Dance   Kurs   für   Anfänger teilzunehmen.   Und   was   sollen   wir   sagen,   es   war   der   Wahnsinn.   Vom   ersten   Tanz   ab   an war es Liebe auf den ersten Schritt. Voller   Eifer   stürzten   wir   uns   Hals   über   Kopf   in   das   Erlernen   der   verschiedenen   Tänze.   Wir waren   immer   mit   dabei,   wir   tanzten   bei   Auftritten,   besuchten   Country-   und   Line   Dance Feste und lernten so auch viele andere Line Dance Gruppen kennen. Alles schien perfekt. Aber   Leben   ist   das   was   passiert,   während   man   plant.   Bernhard   erkrankte   2013   an   Leukämie. Unser ganzes Leben stand plötzlich Kopf. Für Line Dance war da im Moment kein Platz. Nachdem   Bernhard   wieder   aus   dem   Krankenhaus   entlassen   wurde,   haben   wir   langsam wieder angefangen, Line Dance zu tanzen, aber es war nicht mehr so wie vorher. Ende    2014    haben    wir    uns    dann    entschieden,    eine    eigene    Line    Dance    Gruppe    zu gründen.   Wir   wollten   den   Spaß   und   die   Freude   wieder   in   den   Vordergrund   rücken   und vor allem auch den Catalan-Style in unserer Gruppe integrieren. Durch    Margit´s    Vorgeschichte    (Trainerin    für    Aerobic    &    Step    Aerobic)    fiel    ihr    das Unterrichten   der   Tänze   von   Anfang   an   sehr   leicht.   Seitdem   ist   viel   geschehen,   angefangen haben   wir   damals   mit   8   Tänzern   -   heute   sind   wir   25.   Und   das   schönste   ist,   der   Spaß   und   die Freude stehen immer noch im Vordergrund. Wir   sind   unendlich   dankbar,   dass   wir   durch   den   Line   Dance   so   viele   tolle   Menschen   kennen   lernen   durften. An dieser   Stelle   deshalb   ein   mal   ein   großes   Dankeschön   an   unsere   Louisiana‘s   und   an   alle,   die   unser   Leben durch ihre Freundschaft und Treue bereichern. Schön, dass es euch gibt. Margit & Bernhard
Louisiana       W i n g s
WANTED   Wir kommt man in Ostfriesland zum Line Dance?  Das ist sicher eine intersante Frage, die wir dir heute beantworten möchten.   Angefangen hat alles schon von sehr langer Zeit mit der Liebe zur Country Musik. Egal ob Garth Brooks, Willie Nelson, Johnny Cash & Co, wir beide fanden diese Musik schon immer toll.  2012 bot sich uns dann die Möglichkeit selbst an einem Line Dance Kurs für Anfänger teilzunehmen. Und was sollen wir sagen, es war der Wahnsinn. Vom ersten Tanz ab an war es Liebe auf den ersten Schritt.  Voller Eifer stürzten wir uns Hals über Kopf in das Erlernen der verschiedenen Tänze. Wir waren immer mit dabei, wir Tanz bei Auftritten, besuchten Country- und Line Dance Feste und lernten so auch viele andere Line Dance Gruppen kennen. Alles schien perfekt.   Aber Leben ist das was passiert, während man plan. Bernd erkrankte 2013 an Leukämie. Unser ganzes Leben stand plötzlich Kopf. Dann starb ebenfalls 2013 mein Vater. Es kam irgendwie alles zusammen.   Für Line Dance war da im Moment kein Platz.   Nach dem Bernd wieder aus dem Krankenhaus entlassen Interesse geweckt?   p.P.   Anmeldungen unter:  Louisiana Wings 	  	04950 1585		 	info@louisiana-wings.de    Warte nicht  – melde Dich noch heute an!  04950 1585
Kursleitung: Margit und Bernhard
Louisiana       W i n g s